Ich habe soviel zu sagen und zu schreiben und in mir ist die totale Wortlosigkeit gepaart mit einer Fassungslosigkeit. Ich bin nicht dissoziert, sondern hellwach. In mir bündeln sich die Worte, krieg aber keinen klaren durchgängigen Satz raus. Fühle mich starr und bewegungsunfähig. Brauche gerade ganz viel Stille um wieder zur Klarheit zu gelangen.In mir ist es laut und meine Umgebung ebenso. Selbst das Vogelgezwitscher geht mir auf die Nerven. … oh man die sind aber auch mal wieder laut.

Sabine nimm weiter Deinen Atem wahr und sei Dir Deiner Atmung bewusst.

 

Werbung